Bernau im Schwarzwald

Welcome to the Black Forest. Willkommen im Schwarzwald. Viele reisen in das malerische Bernauer Hochtal, um Urlaub zu machen. Wir haben das Vergnügen, hier zu leben und zu arbeiten. Traumhafte Wiesen und Wälder liegen direkt vor unserer Haustüre, denn der alte Schwarzwaldhof, in dem Jutta Rothe Raumgestalt zur Jahrtausendwende startet, ist bis heute unser Firmensitz und Showroom. Für die Produktion erweist sich der Hochschwarzwald als idealer Standort. Traditionell arbeiten in der Region viele kunstfertige Handwerker. Sie unterstützen Jutta Rothe bei der Umsetzung ihrer Ideen und übernehmen die Fertigung. Zudem verdienen sich seit Generationen ringsum viele Frauen durch Heimarbeit ein Zubrot. An tüchtigen Händen für Näharbeiten und andere diffizile Fertigungsprozesse fehlt es nicht.

Bernau am Chiemsee

Welcome to the Chiemsee. Nicht nur der Schwarzwald ist ein beliebtes Urlaubsziel, sondern auch der Chiemsee erfreut viele Wasserratten und Bergsteiger*Innen. Dort am Ufer des Chiemsees gibt es einen zweiten Ferienort mit dem Namen Bernau. Zufall. In ihm eröffnet die tatkräftige Liebhaberin des Raumgestalt-Wohndesigns einen zweiten Showroom fürs Voralpenland.

Wir

Jahr für Jahr wird das 300 Jahre alte Gehöft in Bernau im Schwarzwald ausgebaut. Es geht aufwärts. Bis hin zur Scheune nutzen wir jeden Raum. Zehn Jahre später platzen wir aus den Nähten. Es fehlt an Stauraum. Zudem ist das Volumen an Holzarbeiten stark angewachsen. So erweitern wir den Betrieb um eine eigene Schreinerei samt Lager. Zu Beginn zählt das Team nur zwei Mitarbeiterinnen, heute sind es 17 hilfreiche Geister, die auf drei Stockwerken herumschwirren, die organisieren, verpacken und versenden. Zusammen mit drei Schreinern bilden sie die „Family“ von Jutta Rothe. Alle vereint sind wir ein verschworenes Team.

was unsere Schwarzwälder*Innen sagen

Martina, Mittelstation

Kein Tag ist bei uns wie der andere und genau das macht es für uns aus, mit Freude und unseren schönen Dingen zu arbeiten. Danke für die vielen Jahre in Bernau mit lieben Kolleg*Innen.

Vroni, Tüten

Glückliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen Kunden glücklich und umgekehrt. Das gemeinsame Arbeiten mit verschiedenen Personen macht jeden Tag aufs neue Spaß.

CAROLIN, BRETTER

Die Arbeit mit schönen Holzprodukten macht große Freude. Unsere Materialien sind so vielfältig und spannend. Ständig entwickeln wir unsere Produkte weiter und wachsen über uns hinaus.

THOMAS, SCHREINER

Frei zu arbeiten, meine Zeiten selber einzuteilen und mich kreativ einbringen zu dürfen sind die schönsten Seiten meines Berufes als Schreiner bei Raumgestalt. Meine eigene Werkstatt heißt mich jeden Tag willkommen und ich gehe mit Freude ans Handwerk.

JANINA, VERTRIEB

Bei Raumgestalt zu arbeiten ist wie ein Ü-Ei: Das Team ist die Schokolade und jeder Tag eine neue Überraschung. Ich bin erst seit diesem Jahr bei Raumgestalt aber es fühlt sich schon ewig an.

CHRISTA, VERSAND

Jeder Tag ein neues Level an Tetris meistern. Die richtige Mischung an Adrenalin und Spaß. Ein Arbeitsplatz, der starke Frauen unterstützt und willkommen heißt.

ANZHELIKA, VERSAND

Ich bin zwar nicht dabei wenn unsere Kund*Innen das Paket öffnen aber ich stelle es mir vor und tue alles damit sie große Freude daran haben, mit jedem Paket, das ich packe.

REGINA, MERKZETTEL

Es ist einfach schön, zu diesem unschlagbaren Team zu gehören und in diesem wunderschönen Haus zu arbeiten. Die Arbeitszeiten sind flexibel und das finde ich einfach super.

RALF, LOGISITK

Holz ist meine Leidenschaft, der Schwarzwald meine Heimat. Warum gehen, wenn alles passt und das Leben schön ist? Danke für so viele Jahre zusammen.

unsere Gründerin

Die Geschichte von Raumgestalt beginnt mit Jutta Rothe: Sie ist die Gründerin und bis heute das Herz und der kreative Kopf der Design-Manufaktur. Anfang der 90er erwirbt sie einen 300 Jahre alten Schwarzwaldhof und beschließt, dort künftig ganz ihren kreativen Neigungen zu folgen und ihre Passion fürs Interior Design zur Profession zu machen. Das Startkapital sind ihre klaren Stilvorstellungen und ein Kopf voller Ideen. Jutta Rothe ist leidenschaftliche Minimalistin und träumt von Einrich- tungsideen, die so einfach und perfekt aussehen wie ein Kieselstein oder wie ein runder Laib Brot. Zudem sind Möbel für sie keine Wegwerfartikel. Sie will Stücke fürs Leben fertigen, deren Stil sich nicht an den kurzlebigen Lifestyletrends orientiert, sondern zeitlos ist.

unser Nachwuchs

Bei der Unternehmensleitung steht Jutta Rothe seit 2021 Nora Bernitt zur Seite. Sie ist für das Marketing und den Vertrieb zuständig. Die beiden sind inzwischen ein Herz und eine Seele. Nora Bernitt kommt aus dem Chiemgau. Dort am Ufer des Chiemsees gibt es einen zweiten Ferienort mit dem Namen Bernau. Zufall. In ihm eröffnet die tatkräftige Liebhaberin des Raumgestalt-Wohndesigns einen zweiten Showroom fürs Voralpenland.